Intro der Woche: „Dynasty/Denver-Clan“ (1981)

Wer A sagt, muss auch B sagen. Auf „Dallas“ folgt als Intro der Woche deshalb „Denver-Clan“ bzw. „Dynasty“, wie die Serie im US-Original hieß.

ABC hatte „Dynasty“ als Konkurrenz zu „Dallas“ (CBS) entwickelt und ging in die Vollen. Alles musste noch mal eins größer sein als drüben bei den Ewings: die Bläser markanter, das Anwesen pompöser, die Dekolletees tiefer, die Intrigen mieser. Im Mittelpunkt stand hier allerdings eine Frau: Joan Collins wurde als Biest Alexis zur Legende, was ihr vor wenigen Jahren noch mal einen Auftritt in der Snickers-Werbung bescherte. Im realen Leben hielt sie dieses Niveau: In der Auftaktfolge zur sechsten Staffel war sie nicht zu sehen, weil sie noch um eine höhere Gage pokerte.

Die Titelmusik mag ich allein schon wegen der hinreißenden Barocktrompeten. Die Fanfare zeigt damit fast schon zu viel Stil für eine Soap rund um neureiche Ölmagnaten. Wenn „Dallas“ die Goldrolex war, ist „Dynasty“ die Patek Philippe unter den Serienintros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.